News

Abschlusstagung des Projektes "Berufe im Schatten" am 21. September 2011

Das Projekt BiS - Berufe im Schatten - lädt alle Interessierten zur Tagung "Raus aus dem Schatten! Innovationen in Dienstleistungsbranchen" herzlich ein. Die Tagung findet am am 21. September 2011 in der Situation Kunst in Bochum-Weitmar statt.

Auf der Veranstaltung möchte das Projekt:
- die Ergebnisse des BMBF-geförderten Verbundprojektes „Berufe im Schatten“ mit Ihnen diskutieren,
- die entwickelten Lösungsmodelle vorstellen und

Interview aus dem Projekt "Berufe im Schatten"

Für einen Bericht im RRB Inforadio mit dem Titel "Pflegepersonal knapp - Mehr Wertschätzung gefragt" wurde Kurt-Georg Ciesinger (gaus) vom Projekt "Berufe im Schatten" interviewt und in den Beitrag einbezogen.

Der RBB-Beitrag beschäftigt sich mit dem Fachkräftemangel im Pflegebereich, der Herausforderung Personal langfristig zu binden sowie den hohen Anforderungen in der täglichen Arbeit.

Abschlusstagung Projekt PiA am 14. und 15.7.2011 in München

Am 14. und 15. Juli 2011 findet im Kardinal Wendel Haus in München die Abschlusstagung des Projekts PiA statt. Auf dieser Tagung werden das Konzept der interaktiven Arbeit sowie die Forschungsergebnissevorgestellt.

Die Tagung wendet sich an all diejenigen, die an einer menschengerechten Gestaltung von Dienstleistungsbeziehungen interessiert sind: Beschäftigte und Führungskräfte in der Dienstleistungswirtschaft, Vertreterinnen und Vertreter der Dienstleistungspolitik und Kolleginnen und Kollegen aus der Dienstleistungsforschung.

Memorandum "Den Wert von Pflegearbeit schätzen"

Die Projekte PflegeWert, BIS, ProWert, PIA und DL-Quali haben gemeinsam ein memorandum "Den Wert von Pflegearbeit schätzen" erarbeitet:

Dieses memorandum richtet sich an Politik und Gesellschaft sowie an Verbände und Pflege-Einrichtungen.

PflegeWert Termine 2011

Das Projekt PflegeWert hat eine Übersicht über die in 2011 noch anstehenden Termine veröffentlicht. Die nächsten drei Termine (die vollständige Liste finden Sie in der angehängten PDF-Datei):

21. Juni 2011
Dr. Paul Fuchs-Frohnhofen (MA&T): PflegeWert – Analyseergebnisse und Instrumente für mehr Wertschätzung in der Pflege – Vortrag auf dem INQA-TIK Pflege beim DBfK Hannover

3. Wissenschaftlichen Nachwuchsworkshop des BMBF-Förderschwerpunktes

Der 3. Wissenschaftliche Nachwuchsworkshop des BMBF-Förderschwerpunktes "Dienstleistungsqualität durch professionelle Arbeit" findet am 16.06.2011 an der Technischen Universität in Dresden statt. Er soll Doktorandinnen und Doktoranden im genannten BMBF-Förderschwerpunkt dazu dienen, durch Präsentation der eigenen Promotionsvorhaben ein qualifiziertes Feedback von erfahrenen Forschern und Doktoranden zu erhalten, die an ähnlichen Forschungsfragen arbeiten.

Auf dem Weg zu einer Service Science - Broschüre jetzt online verfügbar!

Die Broschüre "Auf dem Weg zu einer Service Science - Perspektiven, Forschungsthemen und Handlungsempfehlungen aus der Sicht einer interdisziplinären Arbeitsgruppe" ist nun auch online verfügbar. Es handelt sich um die Handlungsempfehlungen der Arbeitsgruppe "Evaluation Service Science" an die Taskforce Dienstleistungen im Rahmen der Forschungsunion Wirtschaft–Wissenschaft.

Das PDF zur Veröffentlichung ist im Anhang dieses Artikels verlinkt.

Broschüre "Professionalisierung im Dienstleistungsbereich" erschienen

Qualifikation, Beruflichkeit, Engagement, Wertschätzung und Stolz der im Dienstleistungsbereich Tätigen sind zentrale Aspekte einer professionalisierten Dienstleistungsarbeit, die sich sowohl auf die Innovationsfähigkeit als auch auf die Qualität der Dienstleistungen auswirken. Die durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung seit Mitte der 90er Jahre geförderte Dienstleistungsforschung hat in der Dienstleistungswirtschaft und -wissenschaft bereits viel bewegt.

Abschlusstagung des Projektverbundes ESysPro am 14.07.2011 in Aachen

Die Abschlusstagung des Projektverbundes ESysPro aus Fokusgruppe 1"Beruflichkeit und Professionalisierung"wird im Juli in Aachen stattfinden.

Arbeitstitel: „Energieberatung Systematisch Professionalisieren: Ergebnisse aus Wissenschaft und Praxis des Projektes ESysPro“

Ort und Zeit: 14. Juli 2010 in Aachen (genauer Ort wird noch festgelegt)

Zur Webseite des Projektes: http://www.esyspro.de/

Prof. Kathrin M. Möslein in das Academic Advisory Board der CSA berufen

Professor Kathrin M. Möslein wurde vom akademischen Direktor der Cambridge Service Alliance , Professor Andy Neey, in das Academic Advisory Board berufen. Die Cambridge Service Alliance wurde von der University of Cambridge , UK, gemeinsam mit BAE Systems und IBM ins Leben gerufen. Das Academic Advisory Board wird die Lehr- und Forschungsprogramme der Alliance ebenso wie die Berufung der Cambridge Service Alliance Fellows begleiten. Siehe auch:

Inhalt abgleichen