Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik I - FAU Erlangen-Nürnberg

Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik I (Prof. Dr. Kathrin Möslein)

Der Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik I, insbesondere industrielle Informationssysteme fokussiert auf die Gestaltung der Innovationsfähigkeit von Industrieunternehmen zur Stärkung ihrer Wettbewerbsfähigkeit. Während der Wissensstand der Wirtschaftsinformatik in Bezug auf die Informationssystemunterstützung produktivitätsorientierter Unternehmensstrategien relativ weit entwickelt ist, zeigt sich Forschungsbedarf im Bereich der Systemunterstützung innovationsorientierter Unternehmensstrategien. Diese Lücke adressiert der Lehrstuhl in Lehre und Forschung und zielt auf eine systematische Wissensentwicklung im Themenfeld der „Innovation Support Systems“. Im Zentrum der Forschung steht das Design, die Pilotierung und Evaluierung von Systemen zur Unterstützung von Innovation, Kooperation und Führung als Treiber der Innovation in Industrieunternehmen und ihren Märkten. Ausgewählte aktuelle Forschungsprojekte sind:

 

  • Analyse des Zusammenhangs von organisationalen Prozessen auf diskontinuierliche Innovationen (Discontinuous Innovation Lab; gemeinsam mit Prof. John Bessant, Imperial College London & AIM Research, UK),
  • Analyse des Einsatzes von Prototyping als Kommunikations- und Motiviationsmedium zwischen Teams und ihrer Umwelt innerhalb und außerhalb der Organisation (gemein-sam mit UnternehmerTUM GmbH & CLIC Research),
  • Analyse des Einflusses von Social Support Softwaretools auf die Ideengenerierung und Wissensprozesse in der virtuellen Organisation (gemeinsam mit Prof. Lynda Gratton, London Business School & AIM Research),
  • Analyse des Einflusses von Leadership Systemen auf Open Innovation (gemeinsam mit Prof. Anne Sigismund Huff, TUM Business School & Peter Pribilla-Stiftung) 

 

Prof. Dr. Kathrin Möslein leitet seit 2007 den Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik I an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Neben der Mitwirkung an einer Vielzahl von Forschungsprojekten bestehen aktive internationale Forschungskooperationen zu angesehenen Einrichtungen wie beispielsweise dem Advanced Institute of Management Research, London Business School, dem Imperial College London, der Haas School of Business, UC Berkeley und vielen mehr.

www.wi1.uni-erlangen.de