Protokoll zum Fokusgruppentreffen vom 14.01.2010